Montagslyriker und Terence Horn im Stuttgarter Wochenblatt

Die Montagslyriker im Stuttgarter Wochenblatt
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Vor sechs Wochen, als die Montagslyriker gerade zwei Wochen auf der Welt waren, stand ich in Kontakt mit Thomas Miedaner vom Stuttgarter Wochenblatt und wir haben ein Interview geführt. Dies ist nun das Ergebnis. Genannt werden Mia und Timo, welche die beiden ersten Beiträge lieferten und natürlich Lucia.

Je nach Regionalausgabe sind wir auf Seite 2 oder 3. Bei über 300.000 Auflage ein schöner Erfolg, der uns zumindest im Stuttgarter Raum um einiges bekannter macht.

Hier noch der Link zu dem Artikel im Stuttgarter Wochenblatt

So kann es weitergehen …

Autor: terencehorn

Auf meinem Blog poste ich Storys aus den 90ern. Zumeist witziges und spontanes Zeugs rund um Betäubungsmittel, Mädchen und den Wahnsinn im allgemein.

25 Kommentare zu „Montagslyriker und Terence Horn im Stuttgarter Wochenblatt“

  1. Ja, das stimmt! An Betty Blue kommt nichts ran. Mein absolutes Lieblingsbuch:-) Aber „Erogene Zonen“ und „Verraten und verkauft“ sind auch spitze. Die letzen Jahre verzeihe ich ihm mal. Nach diesen Werken kann man auch mal etwas kürzer treten:-)
    Kennst du die französische Verfilmung des Buches? Ist gar nicht mal schlecht gemacht.
    PS: Ich mache Menschen gerne glücklich, wenn das heute abend bei dir geklappt hat, dann bin ich nun auch glücklich:-) Aber ich habe das ernst gemeint. War nicht nur so ein Spruch!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir! Ich gebe mein bestes dich nicht zu enttäuschen und mal schauen was von mir noch kommt. Leider bin ich sehr faul und komm nicht so voran, aber Djian schreibt ja auch nur eine Seite pro Tag 😉 Klar kenn ich die Verfilmung. Verrückte Frauen sind halt die besten, wobei Betty schon sehr verrückt ist.

      Gefällt 1 Person

      1. Da musst aber schon ziemlich viel Bockmist bauen um mich zu enttäuschen:-)
        Und wenn du auf verrückte Frauen stehst: Was machst du heute abend? Ich habe frei:-) HAHA
        Vielen dank dir für Alles : Deine Mühen und deinen Einsatz. Das ist ganz groß!
        Habe noch entspannte Abendstunden und später erholsame Nachtruhe:-)
        Wir lesen uns!

        Gefällt 1 Person

  2. Danke, dass du mich, der die Idee hatte, die Fragen entwickelte und die Dichter aquiriert und bei Laune hält, nicht im Stuttarter Blättchen erwähnt hast: Ohne mich gäbs das Projekt gar nicht, aber ich bleibe lieber im Hintergrund und ungenannt: So hast du voll in meinem Sinne gehandelt. Aber du verkaufst dich gut. Gratuliere! 🙂

    Gefällt mir

    1. Dachte ich mir schon das du sauer bist. Aber ich hab den Artikel nicht zur Korrektur vorgelegt bekommen und von den Fragen, die beantwortet habe sind lediglich zwei oder drei übriggeblieben. Klar hab ich dich genannt, aber den Leuten vom Wochenblatt gehts halt um einen aus Stuttgart, da kann ich nichts machen, außerdem hab ich dir von dem Artikel erzählt und dich gefragt, ob du in Offenbach oder so nicht auch so was machen willst und da kam keine Antwort.

      Gefällt 1 Person

      1. Du hast mich falsch verstanden: Ich will wirklich im Hintergrund bleiben. Ich stehe auch immer nur für den Notfall mit Gedichten zur Verfügung, aber auch nur, weil mir die Sache etwas bedeutet. Ich würde mein Blog zudem lieber privat halten und es ist nur offen, weil du darauf insistiert hast. Meine Person tut wirklich nichts zur Sache: So ist das und so bleibt das. Mir juckt es auch niemals unter den Fingern. Wir haben da wohl völlig verschiedene Wertvorstellungen, also bitte bei dem bleiben, was ich schreibe und mir nichts in den Mund legen, was ich nicht gesagt habe ^^

        Gefällt 1 Person

Schreibe mir was schönes

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s