Feier Abend – Lyrik von Stephan Rossmann

titel, Cover von Feier Abend

Feier Abend –
Grünschnabel und alte Hasen

Ich lege Beichte ab: ich habe es getan, einen Lyrikband herausgeben: Feier Abend – Grünschnabel und alte Hasen“ von Stephan Rossmann ist bei amazon erhältlich. Der Grünschnabel hat sich fünf alte Hasen mit ins Bord geholt. Whitman, Emerson und Dickinson hab ich ins Deutsch übersetzt und neu interpretiert. Rilke und Ringelnatz sprechen für sich.

19 Gedichte über Sinn und Unsinn des Lebens,
ewige Liebe, frühen Tod und wilde Tiere.
Eine Reise ins 19. Jahrhundert.
Trip zu den Geistern der Vergangenheit.
Blick in die Zukunft.
Futter für die Seele.

Der Grünschnabel und fünf alte Hasen:

Autor und lyriker

Stephan Rossmann
1973 in der Nähe von Würzburg geboren,
schreibt Kurzgeschichten und Gedichte für
Literaturzeitschriften. Er ist Initiator der Montagslyriker.
2017 veröffentlichte er den Roman «Engelhorn».

Lyrikerin aus den USAEmily Dickinson
Ein Vulkan, der in einem Eisblock ausbricht.
Geboren am 10. Dezember 1830 in Amherst, USA.
Emily Dickinson verließ ihren Ort nie, selten ihr Zimmer.
Sie starb am 15. Mai 1886. Die meisten ihrer Gedichte wurden erst nach ihrem Tod veröffentlicht.

Amerikanischer DichterRalph Emerson
Vater des Transzendentalismus.
Geboren am 25. Mai 1803 in Boston, USA.
Gestorben am 27. April 1882 in Concord, USA.

Deutscher DichterJoachim Ringelnatz
Deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler.
Geboren am 7. August 1883 in Wurzen.
Gestorben am 17. November 1934 in Berlin.
Bekannt durch seine Kunstfigur Kuttel Daddeldu.

US amerikansicher Dichter und LYrikerWalt Whitman
Das Gewissen der Vereinigten Staaten von Amerika.
Geboren am 31. Mai 1819 in West Hills, USA.
Gestorben am 26. März 1892 in Camden, USA.
„ O Captain! My Captain! “

Schöpfer der DinglyrikRainer Rilke
Schöpfer der Dinglyrik.
Geboren am 4. Dezember 1875 in Prag.
Gestorben am 29. Dezember 1926 in Montreux, Schweiz.


Wie töricht von mir

Einst waren wir Verbündete,
auf den Trümmern des Lebens.
Ineinander verschlungen,
lehrtest du mich den Totentanz.

Wie töricht von mir,
ich selbst zu sein.
Die Säue zu hüten,
mit mir ganz allein.

Für dich war ich vergessen,
noch ehe mein Herz erfror.
Mein Mut erlosch,
als ich von dir erfuhr.


  • 36 Seiten für den Feier Abend
  • fürs Wochenende
  • für den Urlaub des Lebens
  • für den Stadtpark
  • beim Grillen
  • im Schrebergarten
  • in den Bergen
  • am Meer
  • auf einer einsamen Insel
  • in der Supermarktschlange
  • kurz und knackig

Einfach mal reinschnuppern!
Euer
Terence

Taschenbuch:
ISBN: 152096790X
36 Seiten, 7,90 €
Erhältlich auf amazon:
http://www.amazon.de/dp/152096790X

 

E-Book:
ASIN: B071Y4S5BY
2,99€
Erhältlich auf amazon:
http://www.amazon.de/dp/B071Y4S5BY

Autor: terencehorn

Auf meinem Blog poste ich Storys aus den 90ern. Zumeist witziges und spontanes Zeugs rund um Betäubungsmittel, Mädchen und den Wahnsinn im allgemein.

3 Kommentare zu „Feier Abend – Lyrik von Stephan Rossmann“

    1. Würde mich freuen! Einige der Gedichte wirst du schon kennen, da ich sie auf dem Blog gepostet habe. Sind aber alle überarbeitet und auch an den Übersetzungen hab ich lange gefeilt. Vielleicht wäre das ja auch mal was für die Montagslyriker.

      Gefällt 1 Person

Schreibe mir was schönes

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s