Charakter von Lord Byron, britischer Dichter der Romantik

Vieles erregt, was nicht

Erregung schafft,

nicht zu Herzen spricht,

Schleier über wilder Gewalt,

ordinär in den Verbrechen,

Witze ohne Salz,

gemachte Leidenschaft,

keine Spur von Wahrheit erhebt

ihre Schwächen,

die Charaktere gleich und glatt,

wenn einer überhaupt Charakter hat.

Lord Byron

George Gordon Noel Byron, 6. Baron Byron
Geboren am 22. Januar 1788 in London
Gestorben am 19. April 1824 in Messolongi
Britischer Dichter der Romantik, Vater von Ada Lovelace, Freiheitskämpfer, Mitbegründer von Frankenstein und Vampiren. In seiner Villa Diodati in Cologny am Genfersee entstanden im Jahr ohne Sommer die Grundlagen für Mary Shelleys Roman Frankenstein und Polidori ließ die Vampire ein erstes Mal fliegen. Als Freund der Griechen nahm er an deren Freiheitskampf teil, wo er dann auch starb. Die Griechen verehren ihn heute noch als Held.


Dieses Gedicht ist veröffentlicht unter folgendem Gedichtband:

Dingsbums – Klischee & Wirklichkeit
26 Gedichte, Zitate und Weisheiten über Sinn und Unsinn. Blick in die Zukunft. Futter für die Seele. Dingsbums erklärt die Welt.

Taschenbuch amazon: https://www.amazon.de/dp/B08M2HBGFK

Der unausgefüllte Raum, ein Eldorado für Montagslyriker

Blumen, Diamanten, Schmetterlinge
@ Terence Horn

Advent, Advent, die Einkaufstüte brennt

Von drauß, vom einkaufen komm ich her;
ich muss euch sagen, die Leute spinnen doch sehr!
Überall in den Kaufhäusern
sah ich sagenumwobene Sonderangebote blitzen,
Menschenmassen ohne Ende
drückten, flüchten und beschimpften.

Und wie ich wanderte zwischen finsteren Visagen,
da rief es mich mit heller Stimme:
„Terence Horn“, rief es, „du geiziger Schwab,
lass gut sein und komm schnell!
Konsum kann uns mal,
der Raum zur Lyrik ist aufgetan,
alt und jung sollen nun
von der Jagd des Lebens einmal ruhn,
am Montag um sieben, so steht es geschrieben!“

Terence Horn und Prinz Prospero nehmen den Gang raus, schalten die Standheizung an und steigen ein, in den Lyrikraum von Guido Jaackson Wilms
>>> http://lyrikraum.wordpress.com

Der unausgefüllte Raum, ein Eldorado für Montagslyriker weiterlesen