Ramons Schlampazius im Stuttgarter Osten

Hippiekneipe, Musikladen und ewiger Kult

Keine Ahnung, wann ich das erste Mal bei Ramon aufschlug. Muss aber an die 12 Jahre her sein, als wir an den Ostendplatz zogen. Seitdem schleppte ich meine Kumpels da rein, besoff mich gnadenlos und war sogar mal mit meinem Vater dort, im Herzen des Stuttgarter Ostens.

Ramon erzählte mir, dass er eigentlich auf ein Konzert in München wollte. Extra angereist, aus dem damals faschistischen Spanien um Diktator Franco. Im goldenen Jahr 1973, das Jahr indem ich geboren wurde. In Stuttgart musste er umsteigen, verpasste den Zug und ist geblieben, bis heute. Die Gastarbeiter im El Rincon kümmerten sich um ihn, organisierten Ramon einen Job, bis er zwei Jahre später im Schlampazius landete. Der ehemalige Wirt Maiwald nahm ihn auf und Ramon blieb, bis Maiwald starb. An der Einrichtung der Kneipe hat sich seitdem nichts verändert. Weder von außen noch von innen. Ein paar Gemälde kamen hinzu, ein nicht ganz so abgesifftes Sofa. Fertig ist die Hippiekneipe, der ewige Kult.

Ramons Schlampazius im Stuttgarter Osten weiterlesen

Montagslyriker – Neujahrsüberraschungsgeburtstagskind

Mädchen sitzt in einer Wiese

Du kommst aus dem feiern nicht raus. Hast Weihnachten halbwegs überstanden, Silvester durchgemacht und Neujahr mit Kamillentee im Bett gelegen. Heute ist Montag um sieben, so steht es geschrieben und das Fest geht mit einer Überraschung weiter.

Maria die Geheimnisvolle
geboren am 02.Januar
feiert Geburtstag mit uns!

Unser Geburtstagskind lebe hoch, hoch, hoch über den Wolken.
Schenken wir unsere Zeit und Aufmerksamkeit
unser Wohlwollen
schenken wir ein neues Jahr.

Maria die Geheimnisvolle schreibt auf
>>> https://www.facebook.com/schreibend

Montagslyriker – Neujahrsüberraschungsgeburtstagskind weiterlesen